Die teuerste Art, Kaffee zu trinken

Kaffeekapseln sind seit Jahren einer der größten Verkaufserfolge der Lebensmittelindustrie. Doch in Wahrheit sind sie vor allem eines: eine gut verpackte Methode, den Verbrauchern Geld aus der Tasche zu ziehen.

Es gibt viele Arten, Kaffee zuzubereiten. Ihn mittels Automaten aus Alu-Kapseln zu brauen, ist die mit Abstand teuerste.

Demnach kostet eine Tasse je nach Brühmethode so viel:

Nespresso (Kapseln): 37 Cent

Tassimo (Kapseln): 31 Cent

Senseo Pad: 16 Cent

Instant-Kaffee: 9 Cent

Vollautomat: 9 Cent

Filterkaffee: 6 Cent

 

Eine wahre Goldgrube

Welchen Reibach die Hersteller mit den bunten Alu-Döschen machen, hat das Magazin ebenfalls aufgeschlüsselt – am Beispiel Nespresso, der erfolgreichsten Kapselkaffee-Marke.

 

Zwar verrät Nespresso nicht, welchen Anteil am Verkaufspreis einer Kapsel der Kaffee selbst hat. Bekannt ist aber, was Rohkaffee kostet und wieviel für Steuern fällig wird. Auf dieser Basis schätzten Marketing-Experten im Auftrag des „Stern“, wie sich der Kapselpreis zusammensetzt.

Preis einer Nespresso-Kapsel: 35 Cent

Davon:

Rohkaffee: 3 Cent

Werbung: 7 Cent

Vertrieb/Logistik: 5 Cent

Verpackung: 2 Cent

Mehrwertsteuer: 2 Cent

Kaffeesteuer: 1 Cent

Sonstiges: 4 Cent

Gewinn: 11 Cent

 

Die Verbraucherschützer untersuchten 33 Produkte. Bei knapp einem Drittel der getesteten Waren füllte das eigentliche Produkt demnach weniger als die Hälfte der Verpackung. In zwei Beuteln mit Kaffeepads habe der Luftanteil satte 60 Prozent betragen.

 

Exklusiver Club

Warum sind Nespresso und andere Hersteller trotz des miesen Preis-Leistungs-Verhältnisses so erfolgreich?

FOCUS-Online-Markenexperte Hermann Wala erklärt es so: Nespresso-Fans können sich als Mitglied einer exklusiven Gemeinschaft fühlen, eines Clubs Gleichgesinnter, die exzellenten Kaffeegenuss zu schätzen wissen und darin der Schauspieler-Ikone George Clooney folgen.

Die Mitgliedschaft in diesem Club ist den Kunden offenbar einen satten Aufpreis wert.

Foto: (c) imago stock&people

 

Quelle: www.focus.de


Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.